Gesund in der Stadt Warstein

Stadt Warstein - Mitten im Naturpark / Unsere Stadt / Gesund in der Stadt Warstein

Gesund in der Stadt Warstein

Krankenhaus vor Ort

Das Krankenhaus Maria Hilf verfügt über 163 stationäre Betten sowie 14 Betten im Bereich der Kurzzeit- und Übergangspflege. Die Schwerpunkte des Hauses liegen in den Bereichen orthopädische Chirurgie, Kardiologie, Gastroenterologie und Gynäkologie. 2018 erfolgte die Zertifizierung des Krankenhauses als Lokales Traumazentrum für die Behandlung von Schwerverletzten. 2006 wurde als eines der ersten in NRW ein Medizinisches Versorgungszentrum im Haus eingerichtet, das 2019 rundumerneuert wurde.

 

Für Senioren alles klar

Beim Seniorennetzwerk des Hospitals laufen alle Fäden zusammen, um die Aufgaben des demographischen Wandels rund um den pflegebedürftigen Menschen bewältigen zu können. Über dreißig Kooperationspartner im Bereich Pflegedienst und Seniorenbetreuung aus den Kommunen Warstein, Rüthen, Anröchte und Soest ermöglichen vielen älteren oder pflegebedürftigen Menschen in ihren Häusern oder Wohnungen wohnen zu bleiben. Im Stadtgebiet gibt es 15 Plätze für Kurzzeitpflege und drei ambulante Pflegedienste, 34 Plätze für Tagespflege in zwei Einrichtungen und 342 Plätze für vollstationäre Pflege in sechs Einrichtungen. Weiterhin gibt es zwei Wohngemeinschaften für ältere oder pflegebedürftige Menschen mit Betreuungsleistungen. Weitere Informationen im Internet findet man im "Pflegeatlas des Kreises Soest".

 

Hilfe vor Ort

Eine jahrzehntelange Historie hat die LWL-Klinik Warstein für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Am Standort Franz-Hegemann-Straße 23, zwischen den Ortsteilen Warstein und Suttrop gelegen, werden die Krankheitsbilder Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Psychosomatische Erkrankungen, Psychotische Störungen, Burn-out, Angststörungen, Zwangsstörungen Belastungsreaktionen, Essstörungen, Demenz und Suchterkrankungen behandelt. Für ihre Behandlungsqualität ist die LWL-Klinik weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

 

Ärzte und Apotheken

Weiterhin gibt es im gesamten Stadtgebiet zahlreiche Allgemeinmediziner sowie Fachärzte der Bereiche Augenheilkunde, Dermatologie, Hals-Nasen-Ohren-Ärzte, Gynäkologen, Kinderärzte und Zahnmediziner. Benötigte Medikamente und eine entsprechende Beratung sind in einer der vielen Apotheken erhältlich. Ausgewählte Produkte für Vitalität, Gesundheit und Pflege gibt es im ortsansässigem Sanitätshaus.

 

Wellness und Sport

Das Kaiser-Heinrich-Bad in Belecke ist eine Mineralquelle, die offen zugänglich ist und zum Trinken einlädt. In dem Gebäude befindet sich zudem eine Salzgrotte mit 20 Tonnen Himalaya-Salz. Eine Sitzung in dieser warmen Grotte mit einer hohen Luftfeuchtigkeit soll für eine Verbesserung der Abwehrkräfte sorgen.

 

Insbesondere viele Sportvereine halten im Stadtgebiet diverse Fitness-, Sport- und Reha-Sport-Angebote vor, eine Übersicht bietet  die Homepage des Stadtsportverbandes www.sport-warstein.de. Auch mehrere Fitness-Center freuen sich über neue Kundinnen und Kunden.

 

Wem das noch nicht reicht, nutzt einfach die 400 Kilometer markierten Wanderwege und die 83 Kilometer Radwege im Stadtgebiet, um sich fit zu halten. Und nicht zu vergessen: der Ortsteil Hirschberg ist ein staatlich anerkannter Erholungsort.

 

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.