Loading...

Tour aus GPX-Track am 14. Juli 2020

Stadt Warstein mitten im Naturpark / Outdooractive Touren / Tour aus GPX-Track am 14. Juli 2020




48142645

Kategorie

Tourenradfahren

Länge

37.9km

Zeit

3:00 Std.

Aufstieg

622m

Abstieg

641m

Altitude (Minimum)

343m

Altitude (Maximum)

570m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Vorzugsweise mit E-Bike zu fahren!
Schwere Fahrradtour. Sehr gute Konditionerforderlich. Die Tour enthält Passagen mit losemUntergrund, die mit Vorsicht zu befahren sind. Ineinigen Passagen wirst du dein Rad vielleichtschieben müssen. Der Startpunkt liegt am Parkplatzder Tourist-Information in Heringhausen.Wir biegen von Parkplatz aus in die Kirchstraße undradeln in Richtung Sperrmauer. In Höhe desMinigolfplatzes biegen wir nach rechts in den SiekesWeg. Die Diemelsteighütte lassen wir links liegenund folgen dem Siekes Weg hinaus ausHeringhausen. Der Weg führt uns durch das Hochtalin Richtung Ortsteil Rhenegge. Rhenegge wirddurchfahren und weiter geht's zumGemeindemittelpunkt Adorf. Wir folgen der ArolserStraße bis zur Abbiegung Zum Heimberg. Dortmüssen wir uns einer ordentlichen Steigung stellen,vielleicht sogar unser Rad schieben. Obenangekommen, rollen wir auf Wirtschaftswegen dannrecht gemütlich Richtung Wirmighausen. VonWirmighausen aus geht's behutsam aufwärts bis zuralten Heerstraße und weiter durch die OrtsteileFlechtdorf und Benkhausen. Jetzt erwartet uns einlängerer Anstieg bis in das Hochtal Feld Ittlar. Hierhalten wir kurz an und genießen die herrlicheRundumsicht - auch kann man hier gut eineVerschnaufpause einlegen. Ausgeruht geht's weiterzum Ortsteil Giebringhausen. Auf dem Weg dahindurchfahren wir eine kurze Passage aufunbefestigtem Untergrund, hier ist besondereAufmerksamkeit erforderlich. In Giebringhausenhaben wir die Möglichkeit die Rundtour zurverkürzen und auf der Landstraße zum Diemelseezu radeln. Wer aber weiter motiviert und gut draufist, tritt den anspruchsvollen Anstieg zumNiegelscheid an. Hier darf das Rad auch ruhig malgeschoben werden. Oben angekommen, haben wiruns eine Pause verdient und werden mit einer tollenAussicht in alle Richtungen, auch auf den Diemelseebelohnt. Zu Kräften gekommen, verlassen wir diehöchste Erhebung Diemelsee's in Richtung Ottlar.Wir durchfahren den Ort in Richtung Stormbruchum am Ortsende nach links abzubiegen und demWegweiser zu folgen. Nach kurzem Anstieg erwartetuns eine sehr schöne Waldabfahrt nach Stormbruch.Auch von Stormbruch aus haben wir die Möglichkeitdirekt zum Diemelsee zu rollen, aber für diehartgesottenen unter uns, geht's am Ortsausgangnochmal für ca. 2 km ins Gelände, bevor wir amCampingplatz Hohes Rad wieder am See eintreffen.Noch kurz über die Stormbrucher Brücke und schonist das Ziel an der Tourist-Info in Heringhausenerreicht. Ihr dürft euch gratulieren, ihr habe einesehr anspruchsvolle Bike-Tour gemeistert!

Informationen

Sicherheitshinweise

z. B. Zwischen Lissabon und Porto ist die Infrastruktur noch nicht so gut ausgebaut. Die Etappen von einer Unterkunft zur nächsten können dementsprechend lang und abenteuerlich sein.

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.