Loading...

Rundweg Niederdielfen





Wallfahrtsstätte Eremitage




Förderturm

Kategorie

Wanderung

Länge

4.3km

Zeit

1:13 Std.

Aufstieg

93m

Abstieg

93m

Altitude (Minimum)

311m

Altitude (Maximum)

404m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Eremitage

Zielpunkt der Tour:

Eremitage

Eigenschaften:

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Weitere Infos

Gemeinde Wilnsdorf

Marktplatz 1

57234 Wilnsdorf

Tel. 02739/802-0, Fax -139

rathaus@wilnsdorf.de

www.wilnsdorf.de

Der schön gelegene Rundweg bindet gleich zwei Wilnsdorfer Sehenswürdigkeiten in die Strecke mit ein: die Wahlfahrtsstätte Eremitage und den Förderturm Niederdielfen.

Dem Wanderer bieten sich neben schönen Aussichten und ruhigen Passagen durch den Wald auch kulturelle Sehenswürdigkeiten sowie die Möglichkeit zur Einkehr. 

Zu der mehr als 300 Jahre alten und unter Denkmalschutz stehenden "Wallfahrtsstätte Eremitage" auf dem Rödgen gehören u. a. eine Kapelle (Foto rechts), eine Eremitenklause, ein Heiligenhäuschen samt Eremitengrab, ein Kreuzweg sowie ein Waldaltar. Hier wird bis heute die Tradition der Marienwallfahrten gepflegt. Der Baustil der im Jahre 1684 errichteten Kapelle erinnert an die Renaissance, vereint zudem aber auch Elemente der Gotik. In der Kapelle befindet sich ein Barockaltar von 1736. Die Eremitenklause zählt zu den ältesten Fachwerkbauten des Siegerlandes.

Etwas abseits des Weges befindet sich der rund 16 m hohe und für das Siegerland typische Förderturm mit Schachtgebäude. Im Schachtgebäude, der "Hängebank", befindet sich eine Ausstellung, die sich mit der Sozialgeschichte des Bergbaus, dem Markscheider und seiner Arbeit sowie der Geschichte der Grube Grimberg befasst.

Informationen

Wegbeschreibung

Wir beginnen die Tour auf der Eremitage in Niederdielfen. Von dort geht es ein kleines Stück über den Jakobsweg, bevor der Weg nach rechts Richtung Pfaffenrain führt. Alternativ kann ein Abstecher zum Förderturm gemacht werden- der Weg ist ausgeschildert. Oberhalb der Ortsbebauung geht es weiter über den Pfahlen Stern bis zum Sendemast. Am Sendemast vorbei geht es dann wieder zurück  zur Eremitage. Startpunkt und Startrichtung sind frei wählbar.

Öffentliche Verkehrsmittel

Auskunft bei ZWS (Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd), Tel.: 01806/504030 (0,20 EUR/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 EUR/Min.)

Anreise

B54 aus Siegen kommend /Abzweig nach Niederdielfen zwischen Siegen und Wilnsdorf-Obersdorf  B54 aus Wilnsdorf kommend Richtung Siegen

Parken

Kostenlose Parkplätze stehen auf der Eremitage oder oberhalb des Friedhofes in Niederdielfen zur Verfügung.

Förderturm Niederdielfen




Förderturm Grimberg Außenansicht

Die Grube Grimberg in Wilnsdorf-Niederdielfen wurde im 17.

Weiterlesen

Wallfahrtsstätte Eremitage




Wallfahrtsstätte Eremitage

Zu der mehr als 300 Jahre alten und unter Denkmalschutz stehenden 'Wallfahrtsstätte Eremitage' auf dem Rödgen gehören u.

Weiterlesen

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.