Loading...

Burgweg (R3) Referinghausen





Gasthof Zur Post in Referinghausen




Kirche und Dorfmitte Referinghausen




Kreuz am Wegesrand

Kategorie

Wanderung

Länge

4.2km

Zeit

1:36 Std.

Aufstieg

190m

Abstieg

190m

Altitude (Minimum)

440m

Altitude (Maximum)

568m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Parkanlage Dorfmitte Referinghausen

Zielpunkt der Tour:

Parkanlage Dorfmitte Referinghausen

Eigenschaften:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

3 km lange Rundwanderweg "Burgweg"
Auf diesen Wanderweg freuen sich besonders die Kleinen, denn auf den 3 km langen Burg-Rundweg kommen Wanderer an einem Abendteuerspielplatz und einem Streichelzoo vorbei. Schöne Blicke werden hier auch geboten.

Informationen

Wegbeschreibung

Sie starten den 3 km langen Burg-Rundweg am Wanderportal in der kleinen Parkanlage in der Ortsmitte. Rechts ab marschieren Sie an unserem Abenteuerspielplatz vorbei mit Tischtennisplatten und Streichelzoo? Steil geht es von hier bergan über „Die Polter“. Rechts ab wandern Sie an der Jagdhütte vorbei und genießen einen schönen Blick auf Referinghausen. Entlang der Beerenschlade laufen Sie über die „Burg“ durch Mischwald in Richtung Deifeld. Hier erreichen Sie den Abenteuerspielplatz mit Minigolfanlage und Tretbecken für müde Füße. Am Grillplatz gegenüber wandern Sie bergauf über den „Rempel“. Machen Sie einen kleinen Abstecher zur Marienkapelle – ein Ort der Ruhe, Stille und Besinnung. Hier, auf der alten Heidenstraße waren schon die Jakobs-Pilger unterwegs. Steil bergab geht es wieder zurück. „Niggenhuses Steinbruch“, ein eindrucksvolles Zeugnis der Erdgeschichte mit angegliedertem Grillplatz und das idyllische Feuchtbiotop der Familie Hellwig liegen zum Greifen nahe an Ihrer Rückroute.

Sicherheitshinweise

eventuelle Schwierigkeiten bei Schnee von November bis März

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Willingen: Bus R46 (RLG): Willingen-Düdinghausen / Umsteigen in den R48 nach Referinghausen Von Winterberg: Bus R48 (RLG): Winterberg - Referinghausen - Düdinghausen Von Korbach:Bus 550 (NVV): Korbach-Medebach / Umsteigen in den R46 Richtung Düdinghausen / Umsteigen in den R48 Richtung Referinghausen Von Frankenberg (Eder): Bus 530 (NVV): Frankenberg-Lichtenfels-Medebach / Umsteigen in den R46 Richtung Düdinghausen / Umsteigen in den R48 Richtung Referinghausen

Anreise

Von Norden: A7, A2, A33 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren, B480 Brilon, Olsberg, Richtung Winterberg und dann nach Küstelberg, Deifeld, Referinghausen. Von Westen: A44 Dortmund-Kassel, Abfahrt Kreuz Werl, A445 Meschede bis Bestwig, Olsberg, Richtung Winterberg und dann nach Küstelberg, Deifeld, Referinghausen. Aus dem Rheinland: A4 Köln-Olpe bis AK Olpe, auf A45 Richtung Dortmund bis Abfahrt Olpe, B55 Richtung Lennestadt, B236 Schmallenberg, Winterberg und dann nach Küstelberg, Deifeld, Referinghausen. Von Osten: A44 Dortmund-Kassel bis Abfahrt Wünnenberg-Haaren, B480 Brilon, Olsberg, Richtung Winterberg und dann nach Küstelberg, Deifeld, Referinghausen. Von Süden: A5 von Frankfurt bis Gießen, A485/B3 Abfahrt Marburg, B252 Wetter, B236 Hallenberg-Winterberg und dann nach Küstelberg, Deifeld, Referinghausen.

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.